Air14 – 100 Jahre Geschichte

Nachstehender Beitrag kategorisiert sich nicht wie üblicherweise unter Reisen… (Ein weiterer und letzter Beitrag zu unserer diesjährigen Norwegenreise folgt in nächster Zeit)

Dennoch möchten wir über das aussergewöhnliche Event Air14 berichten: Nicht weil wir absolute Befürworter der Thematik an sich sind, sondern weil wir der Auffassung sind, dass es grundsätzlich ein wichtiges Thema ist, worüber wir uns tiefer Gedanken machen sollten.

Worte wie Lärm und Kraftstoffverbrauch wurden zig-mal gelesen und gehört. Bestimmt ein Argument ja, doch wir sind sicher, dass die Verantwortlichen die Flugshow zum 100-jährigen Bestehen der Schweizer Luftwaffe nach ihrem besten Wissen und Gewissen, besser noch sehr verantwortungsvoll organisiert haben!

Es war zu lesen, dass z.Bsp. der Kerosinverbrauch während des Meetings dem Verbrauch einer normalen Flugbetriebswoche auf dem Militärflugplatz Payerne entspricht. Nach allem was wir letzten Samstag gesehen haben, sind wir sehr erstaunt, dass es „nur“ soviel ist…!

Ein weiteres Argument, welches nicht als solches für die Flugshow selber spricht, jedoch für die Grundthematik, die wiederum den Bürgern näher gebracht werden soll ist: wir möchten uns alle sicher in unserem Heimatland fühlen! Du und du…. und du da auch, oder?!

Dazu benötigen wir eben nebst vielem anderen auch die Armee….

In nachstehendem Link kann die Geschichte der 100-jährigen Schweizer Luftwaffe nachgelesen werden.

http://www.air14.ch/internet/air14/de/home/themen/100ansforcesaeriennes.html

Ein weiterer Grund, weshalb wir  uns für einen Beitrag zu diesem Thema entschieden haben ist: Die präzise, hoch konzentrierte und bravouröse Meisterleistungen der Piloten…! Wir standen bei bestem Wetter mit tausenden anderen Zuschauern in Payerne auf dem Militärflugplatz und staunten immer und immer wieder…. Hie und da stockte uns gar der Atem…!