Entscheid

Das neue Jahr zeigt uns die bald vollendete 5. Kalenderwoche und rückt irgendwie nicht merklich schnell, jedenfalls nicht so wie wir es im Moment gerne hätten voran, doch immerhin stetig!

Doch eins ums andere und von Anfang an:

Die Geschichte vom Abschied und dem Anfang von etwas Neuem begann letzten Herbst! In Bern findet alljährlich die Suisse Caravan Ausstellung statt. Da können hunderte von Wohnwagen und Wohnmobils besichtigt und bestaunt werden. Alle Richtungen sind vertreten, von Fahrzeugen mit nur dem Allernotwendigsten bis hin zum absoluten Luxus!

Bereits seit ein paar Monaten haben wir uns Gedanken über einen Fahrzeugwechsel gemacht. Wir hatten klare Vorstellungen, wenn wir unseren Liberty verkaufen oder eintauschen, auf was wir in einem anderen Fahrzeug auf keinen Fall verzichten.

In Bern an der Messe fanden wir schnell einmal DAS Fahrzeug! Da wir vom Hersteller LMC sehr überzeugt sind, war es auch klar, dass wir keine weiteren Hersteller besuchen werden. Das machten wir im Jahr davor und stellten fest, dass die Verarbeitungsqualität von LMC einen sehr hohen und unseren Wünschen entsprechenden Standard hat.

Natürlich hat uns auch die neue Verarbeitungstechnologie sehr angesprochen:

Die neue Technologie von LMC gilt als innovativste Aufbautechnologie in der Freizeit-Fahrzeug-Branche. Die Massstäbe in puncto Langlebikeit und Wetterbeständigkeit werden massiv nach oben gesetzt.

Hagelschäden sind immer wieder ein Thema. Mit der LLT-Aufbautechnologie kann dem aber gelassen entgegen gesehen werden. Die Antwort heisst GFK! Schäden durch Witterungseinflüsse wird mit glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) entgegen gehalten. Das Material ist extrem robust und widerstandsfähig. Ein grosser Vorteil also betreffend Schlagfestigkeit und der Korrosionsresistenz.

Auch in der Dämmung hat sich vieles getan. Wo sonst im Korpus Holz und Styropor eingesetzt wird, setzt LMC auf einen speziellen Isolierkern aus XPS-Schaum. Dieser Werkstoff liefert hervorrangende Dämmeigenschaften auf neustem Stand der Technologie und unterstützt so natürlich eine effektive Energieeinsparung. Da wir, egal zu welchen Jahreszeiten mit dem Wohnmobil unterwegs sind, ist diese Technologie für uns besonders im Winter sehr interessant. Alles ist vollkommen wasserresistent! Dadurch, dass die Aufbaukonstruktion holzfrei ist, sind also auch Feuchtigkeitsschäden vollkommen ausgeschlossen! Wen wunderts also, das LMC 12 Jahre Dichtheitsgarantie gewährt…? (Vorausgesetzt man unterzieht das Fahrzeug einer jährlichen Dichtheitsinspektion, was aber unserer Meinung nach Ehrensache ist!)

Nun genug von technischer Fachsimplerei und zurück nach Bern: Ein wirklich sehr netter und kompetenter Berater bemerkte schnell, dass wir „Vorkenntnisse“ hatten und das Fahrzeug einer näheren Inspektion unterzogen. Er gesellte sich zu uns und wir hatten ein sehr interessantes Gespräch. Etwas später setzten wir uns gemeinsam im Kompetenzzentrum an einen Tisch und erhielten das Fahrzeug nach unseren Wünschen offerieren. Nach einem mindestens 2-stündigen Gespräch mit dem Berater setzten wir uns noch einmal ins Fahrzeug und träumten uns damit bereits in den nächsten Urlaub…

Mit vielen Eindrücken und kreisenden Gedanken verliessen wir nach einer Stärkung das Messegelände und reisten per Bahn mit Unterlagen und Angebot nach Hause. Wie ihr euch sicher vorstellen könnt, diskutierten wir schier stundenlang nach dem Für und dem Dagegen eines Wechsels… wir hatten ja auch einiges ins „alte Wohnmobil“ investiert, z.Bsp. den SOG für die Toilettenentlüftung, 2 Solarpanel mit insgesamt 100 Watt Leistung, usw. Und überhaupt, unser Herz hing an unserem Liberty, wir hatten doch soviel Schönes und Spannendes erlebt… und doch… gerade in Zeiten, in denen wir mehr Zeit im als vor dem Wohnmobil verbrachten, sprich im Spätherbst und auch Winter, diskutierten wir öfters mal darüber, dass etwas mehr Platz schon sehr angenehm wäre…


Wohnmobil Liberty

Wohnmobil Liberty


Nach einem intensiven Verhandlungsgespräch ist der Entscheid definitiv gefallen, so dass wir schon bald mit einem neuen und um knapp 1 m längerem Wohnmobil unterwegs sein werden! 

Wenn’s interessiert, nachstehend ein Testvideo von Promobil zum von uns gewählten Produkt: (die Sitzbezüge haben wir in dunklem Leder gewählt)


LMC Cruiser Sportline Black Selection

LMC Cruiser Sportline Black Selection


Testvideo Wohnmobil LMC Cruiser Sportline 672G / Black Selection