Take off

Nur wer sein Ziel kennt findet den Weg….. Und ob wir unser Ziel kennen….!!


12665561-norwegische-flagge-schmetterling-isoliert-auf-weiss

Seit Wochen schon planen, fiebern und freuen wir uns auf den nun endlich anstehenden Sommerurlaub. In wenigen Tagen steht unser Take off an, fast alles ist gepackt, nur noch letzte Kleinigkeiten warten bis zur letzten Minute, um im noch immer genügend vorhandenen Stauraum versorgt zu werden.

Während den ersten Tagen werden wir viele Kilometer abrollen, zu nächst bis nach Rostock. Von da geht’s mit der Fähre bis nach Trelleborg. Das Schiff legt um 15:00h in Rostock ab und um 21:25h in Trelleborg an. Von unserem Urlaub im Jahr 2012 wissen wir, dass unmittelbar beim Hafen in Trelleborg ein Wohnmobilstellplatz angelegt ist, wo wir bereits einmal übernachtet haben. Dort werden wir die 1. Nacht verbringen.

Einige mögen jetzt denken, die wollen doch nach Norwegen, warum also nicht bis nach Hirtshals hoch und dann einen kürzeren Fährweg (Kristiansand oder Langesund) wählen? Da gibt es nur einen einzigen erwähnenswerten, aber vorallem für San von RenSan sehr nachhaltigen Grund: http: http://www.rensan.ch/2013/07/montag-15-juli-2013/ http://www.rensan.ch/2013/11/rundreise-norwegen-karte/

Unter diesen beiden Links könnt ihr unsere letzte Fähranreise nach Norge lesen und versteht ganz sicher weshalb wir über Schweden anreisen. Kommt hinzu, dass wir über Schweden nicht mehr Kilometer rollen, als über Dänemark…

Übrigens haben wir nun auch Reisemedikamente in unserem Apotheke mit dabei…. für alle Fälle! Mein Gleichgewichtsorgan hat sich von der letzten Reise leider nie mehr ganz erholt. Noch heute wird mir sehr schnell schwindlig, wenn ich während der Autofahrt etwas zu lesen versuche, und sei es „nur“ die Strassenkarte! Das war davor ganz anders….

Nun aber wieder zu unserer Reise: Ab Trelleborg gehts über Göteborg weiter Richtung Norden… Oslo, Lillehammer, Oppdal etc.

Nördlichstes Ziel wird dieses Jahr Kristiansund sein… voraussichtlich, ihr wisst ja, Pläne sind da, um sie zu ändern! Dieses Jahr gibt’s zwei Ziele, die wir absolut anfahren wollen: 1. Atlanterhavsveien (Atlantikstrasse) und 2. Eydehavn


4

Wer bei uns regelmässig mitliest hat letztes Jahr mitbekommen, dass es ein absolutes No go wäre, nach Norwegen zu reisen und keinen Stopp in Eydehavn einzuplanen… gell Ricarda! Wir freuen uns riesig Richarda, Michael, Felix und Florian wieder zu treffen!!

Die Tour ist mehr oder weniger geplant, jedoch nicht die Stopps und auch nicht, was wir uns ansehen möchten… wir lassen uns diesbezüglich mehr oder weniger treiben… wir sind der Auffassung, dass es in Norwegen wohl nichts gibt, dass nicht sehenswürdig ist………………………….

Ob es uns gelingt, regelmässig von unterwegs zu bereichten, wissen wir noch nicht sogenau. Unser Internetanbieter, mit welchem wir bisher gereist sind und in unseren Reiseländern weder Stick noch SIM Karte hinterher rennen mussten, hat dieses Jahr im April leider seinen Dienst eingestellt! Da wir, kaum in Norge angekommen nicht diesen Angelegenheiten hinterher rennen wollen, werden wir wohl unsere Berichte schreiben und somit bereithalten, falls wir vielleicht einmal auf ein offenes W-Lan stossen…. Bereichte wird’s auf jedenfall einige zu lesen geben, vielleicht einfach nicht ganz zeitgleich zu unserer Reise……..

Nachstehend nun noch einen kurzen Überblick zu unserer diesjährigen Tour:


3